Firmen-Blogs: Warum ist es wichtig, einen Firmen-Blog zu haben?

02/05/2016
blog aziendale IG-Global

Der Firmen-Blog zum besseren Kennenlernen der Kunden

Die Website ist die Online-Visitenkarte eines Unternehmens, eine Möglichkeit für jeden, sie überall und jederzeit kennen zu lernen. Aber wer sind diese “alle”, die Ihre Website besuchen?
Wenn die Unternehmens-Website als alte “Vorzeige-Website” konzipiert wurde, werden es nicht viele sein, die sie besuchen. Die Website zielt darauf ab, Kunden und Umsatz durch Markenbekanntheit zu steigern. Aber um von den richtigen Leuten (d.h. unserer Zielgruppe) wahrgenommen zu werden, müssen Sie etwas Bewegung schaffen.

Mit Bewegung meine ich das Erzeugen von Verkehr und um Verkehr zu erzeugen, müssen wir Interesse erzeugen und um Interesse zu erzeugen, müssen wir den Inhalt aktualisieren und eine Geschichte über eine Dienstleistung, ein Erlebnis, ein Produkt und ein Angebot erzählen. All dies ist dank des Firmen-Blogs möglich.

Durch die Erstellung des Firmen-Blogs auf der Website können Sie Interesse an den richtigen Personen wecken (die immer von einer Suche mit Schlüsselwörtern ausgehen). Der Firmen-Blog kann so gut wie möglich nach Ihren Bedürfnissen charakterisiert werden, so dass Sie diesen Bereich je nach Aktivität beliebig umbenennen können (News, Events, Angebote, Tipps).
Um die Nutzer auf die Veröffentlichung eines neuen Artikels im Blog aufmerksam zu machen, ist es sehr wichtig, ein gutes Verhältnis zu Social Media. Es ist nicht wichtig, auf allen Plattformen präsent zu sein, sondern auf dem für unser Geschäft geeigneten sozialen Netzwerk.

In den meisten Fällen reicht Facebook aus, weil es das meistgenutzte Social Media ist und sehr gut dazu geeignet ist, für unsere Inhalte zu werben und zu vermarkten.

Dies löst den Kreislauf der Interaktion aus, der die Benutzer dazu bringt, unsere Artikel zu lesen und vielleicht unsere Angebote anzunehmen. Wenn Sie sich für die Verwaltung eines Firmen-Blogs entscheiden, müssen Sie die Vorteile von Ausfallzeiten nutzen, es sei denn, Sie haben eine Bezugsgröße. Fast jede Aktivität hat Momente, in denen man nicht viel arbeitet. In diesen toten Zeiten kann eine an die Art der Branche angepasste Strategie geplant werden. Sie können es entweder ausprobieren oder sich auf Menschen aus der Werbebranche verlassen, um die richtige Content Marketing und Social-Media-Marketing-Strategie zu entwickeln.

Bei der Entscheidung, einen Firmen-Blog zu verwalten, ist es wichtig, einige Dinge im Kopf zu haben:

– Verfolgen Sie die Entwicklung der Konkurrenz
– Seien Sie kohärent mit der Unternehmensmarke
– Schreiben Sie und berichten Sie über Inhalte, die mit dem zentralen Thema des Blogs verknüpft sind
– Organisieren Sie einen Redaktionsplan, um z.B. jeden Donnerstag einen neuen Artikel und das Angebot des Monats jede letzte Woche des (vorhergehenden) Monats zu veröffentlichen.
– Schaffen Sie Interesse an Social Media auch durch Zahlen von Werbekampagnen, nur anfangs
– Veröffentlichung außerhalb des Blogs (Erstellen von Mini-Posts nur für Facebook, Google plus, etc.)
– Erstellen Sie eine Community (erlauben Sie Benutzern, ihre Meinung zu äußern und auf positive und negative Kommentare zu antworten)
– Verlassen Sie das Projekt nicht über einen längeren Zeitraum
– Diversifizieren, um nicht zu langweilen, oder besser gesagt, verschiedene Rubriken zu erstellen, um mehr Benutzern zu gefallen.

Dies sind nur ein paar Tipps, um zu beginnen, um erfolgreich zu sein, müssen Sie das Projekt planen und etablieren, bevor Sie mit der Veröffentlichung von Artikeln beginnen. Unsere Werbeagentur hilft Ihnen bei der Gestaltung und Planung der Struktur, der Inhalte und je nach Bedarf des Unternehmens, wählen Sie gemeinsam die richtige Strategie, wir helfen Ihnen beim Einstieg. Für weitere Informationen senden Sie bitte eine Anfrage an info@ig-global.com zum Thema “Firmen-Blog”.